Unsere projektschließende Veranstaltung

Wir haben unsere projektschließende Veranstaltung „TÁMOP-3.2.4.A-11/1-2012-0088 „Wissensdepot-Express” am 11. Dezember um 15 Uhr im  „Krudy Klub und Reataurant” im  Sándor Weöres Theater organisiert, woran auch die Presse teilgenommen hat.
Die Veranstaltung wurde mit einem Dramaspiel eröffnet, das die Lehrlinge von László Devecsery vorgespielt haben.
Aus den Berichten des Projekts konnte man erfahren, dass in unserer Schule eine neue Bücherei entstanden ist, die sehr freundlich, liebevoll und gut funktionierend ist. Zu der neuen Bücherei gehört auch ein Büchereiportal. Mit Hilfe dieses Projekts hat unsere Bücherei ihre Tore aber nicht nur virtuell geöffnet, sondern sie hat auch eine enge Beziehung mit dem Theater der Stadt ausgebaut.
Das Projekt hatte sehr viele Programme, die das Lesen populär gemacht haben (der Tag des Volksmärchens, Märchenquiz, Papiertheater, Leser- und Schriftstellertreffen, Dramaspiele, Lager).  An diesen Programmen haben mehr als 2000 Kinder teilgenommen und sie haben ihnen viel Spaß gemacht.
Die Büchereilehrer haben an Märchenpädagogie- und Märchentherapie Vorstellungen teilgenommen, wo sie sich mit der menschlichen Seele beschäftigt haben.
Unsere Schulbücherei ist Unterstützer der kultur, des Lernens, des geistlichen und seelischen Fortschritts der Kinder mit Hilfe der Lesen- und Digitalkompetenzenentwicklung.
 
 

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30